:: Urlaubsregionen in Deutschland Harz
 
Natur-Idylle und Fachwerk-Romantik

Stiftskirche Quedlinburg (c) Harzer Verkehrsverband e.V.Berge, Wälder und Wiesen, Bäche und Seen, reine Luft und klares Wasser: Vor allem Naturfreunde haben den Harz ins Herz geschlossen - und sie befinden sich in prominenter Gesellschaft. Ob Wilhelm Busch, Theodor Fontane, Heinrich Heine, Hermann Löns oder Johann Wolfgang von Goethe: Sie alle waren hingerissen von der Schönheit Harzer Orte und Landschaften. Aber Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge rund um den sagenumwobenen Brocken hat nicht nur Wanderspaß in abwechslungsreicher Natur zu bieten. Da begeistern mittelalterliche Fachwerkstädtchen wie Wernigerode, Goslar oder Quedlinburg mit Kopfsteinpflaster, engen Gassen und idyllischen Winkeln den Romantiker. Die Städte sind teilweise als Unesco-Welterbe ausgezeichnet. Tief unter der Erde entdecken die Besucher geheimnisvolle Tropfsteinhöhlen. In Schaubergwerken und Museen bekommen sie einen Eindruck von der mühseligen Arbeit der Bergleute unter Tage. Sagen, Mythen und Märchen sind noch genauso lebendig wie Harzer Brauchtum. Und auf Nostalgiefans warten erlebnisreiche Fahrten mit den Dampfloks der Harzer Schmalspurbahnen, die im Sommer 2006 ihr Streckennetz bis Quedlinburg erweitert.
 
:: Urlaubsthemen
   
Wandern Wandern   Wellness und Beauty Wellness und Beauty
 
Ausgefallenes Ausgefallenes   Aktiv im Schnee
 


Weitere Informationen/Adressen
Harzer Verkehrsverband e.V.
Marktstr. 45
38640 Goslar
Tel. 05321/34040
Fax 05321/340466
www.harzinfo.de

   
 
:: Urlaubsregionen in Deutschland    :: Urlaubsthemen